Ort und Ablauf

 
 

Waldplatz:
Unser Adlerhorst - drunten der kleine Bach - dahinter Waldwildnis - vorne eine Weidewiese für Pferde und
Kühe - liegt oberhalb von Mühlau.

Ablauf:                                         
Gemeinsam begeben wir uns auf Entdeckungsreise durch den Wald, spielen, experimentieren, werken, jausnen und lauschen den Tieren, Pflanzen und den Geschichten, die der Wald erzählt.

Sammelpunkt für die Eltern-Kind Waldgruppe ist der Bauernhof Fam. Müßigang  (Mitfahrgelegenheit ist organisierbar). Alle anderen Waldgruppen treffen sich bei der Haltestelle der Hungerburgbahn Löwenhaus. Abholort ist der Bauernhof Fam. Müßigang, Josef-Schraffl-Straße 21 in Mühlau.
Mit der Bahn fahren wir bis zur Mittelstation (Alpenzoo), wandern ein Stück entlang dem Schillerweg in Richtung Mühlau und biegen dann ein in unseren Geheimweg zu unserem Waldplatz.
An fixen Warteplätzen sammelt man sich. Der Weg ist stets derselbe, aber doch nie der gleiche. Der Einfluss von Wetter, Jahreszeiten u.Ä. verdeutlicht die Lebendigkeit und Wandlungskraft der Natur. Ziel ist immer unser Waldplatz - ein Adlerhorst hinter einer Weidewiese, darunter ein kleiner Bach.
An unserem Waldsitzkreis wird der Rabe geweckt mit einem Waldlied, Trommeln, Rasseln und Rufen. Er begleitet die Kinder während des ganzen Nachmittages mit Fragen, Rätseln und "Kuscheleien".

Ein aus Ästen gebauter Sitzkreis dient zum Jausnen, Musizieren und Geschichten erzählen. Hier kann Brot gebacken, Popcorn, Kräuterpesto etc. zubereitet werden. Eine Werkbank regt zum künstlerischen Gestalten und Bauen an, Steilhänge zum Klettern und Rutschen, sowie der kleine Bach zum  Spielen und Forschen. Geschichten, Rätsel, Lieder und Feste orientieren sich am Wandel der Natur im Jahreskreis.

Materialien wie Werkzeug, Ton, Bienenwachs, Filz, Seile, Hängematte, Regenplane, etc. sind vorhanden. Zudem bringt jedes Kind in seinem Rucksack seine Lieblingswerkzeuge (Taschenmesser, Metallschaufel, Becherlupe etc.) und eine gesunde Jause mit und am Weg finden wir meist einiges, mit dem am Platz gebastelt und gestaltet werden kann. Nach der Waldgeschichte wandern wir hinunter zum nahegelegenen Bauernhof Fam. Müßigang.

 

Abholort und Erreichbarkeit:  Bauernhof- Familie Müßigang, Josef Schraffl Straße 21
(Hier kann man auch Milch, Eier, Brot, Speck usw. kaufen, und jeden Samstag  von 9.00 bis 11.30 frühstücken)

Wegbeschreibung:
Variante 1: (Auto, Mountain-Bike) :  vom Mühlauer Platzl aus - links - über die Holzgasse - scharfe Rechtskurve in die Josef Schraffl-Straße.
Variante 2: (zu Fuß oder mit Mountain-Bike) : HBB Station Alpenzoo (Mittelstation) - dem Schillerweg (breiter Waldweg) entlang bis zum Amerellersteig - rechts hinunter neben dem Bach - bis zur Josef Schraffl Straße